Kindergartenalltag

Unser Alltag

Ab September findet vormittags in jeder Gruppe der Morgenkreis statt. Dabei trifft sich jede Stammgruppe zur Begrüßung – zu einem gemeinsamen Start in den Tag.  Die Mädchen und Buben haben die Möglichkeit bei der Planung von Schwerpunkten oder Ausflügen aktiv mitzuarbeiten und ihre Interessen zu vertreten. Auch die Informationen der täglichen Impulssetzungen werden hier an die Kinder bekannt gegeben.

In der Freispielzeit entscheiden die Kinder selbst, welche Angebote bzw. Spielsituationen sie auswählen oder ob sie andere Gruppen oder Bereiche aufsuchen. In dieser Phase des Tagesablaufes hat die PädagogIn Zeit, um zu beobachten und individuell zu begleiten. Hier kann sie die Bedürfnisse und Interessen der Kinder erkennen, um ihr pädagogisches Angebot danach zu richten.
Während des Freispiels findet ebenso das gleitende Gabelfrühstück statt. In der Zeit von 08:45-09:45 Uhr haben die Kinder die Gelegenheit im Essensraum zu jausnen und sich gruppenübergreifend zu treffen (z.B. Geschwisterkinder).
Auch beim gleitenden Mittagessen ist dies der Fall (11:30-13:00 Uhr).

Nach dem Mittagessen steht den Kindern, die sich ausruhen wollen, die gelbe Gruppe zur Verfügung. Mädchen und Buben, die nicht mehr schlafen, können in der roten oder blauen Gruppe spielen, Impulse der Betreuungsperson wahrnehmen und unterschiedliche Spielbereiche nutzen. Am Nachmittag finden Aktivitäten in der Kleingruppe statt und auch hauswirtschaftliche Impulse werden als Bildungsangebote gesetzt.

Für die Mädchen und Buben ist es wichtig zu wissen, dass die GruppenpädagogIn immer präsent ist. Dies gibt den Kindern die Sicherheit, sich auch zurückziehen zu können.

Die Kinder können zwischen den Gruppen wechseln, und auch die Garderoben, der Bilderbuchbereich, der Bewegungsraum, der Garten und das Büro stehen ihnen zum Spielen zur Verfügung.

Tägliche Bewegung ist uns sehr wichtig – unseren Garten, unseren Bewegungsraum und die Bewegungsmöglichkeiten in unserem Umfeld (z.B. Lainzer Tiergarten) nutzen wir regelmäßig.
Für uns ist es wichtig, dass sich alle Mädchen und Buben wohl fühlen und jedes Kind sich individuell entwickeln kann - und das können wir täglich beobachten.

Tagesablauf

07:00-07:30 Uhr:
Frühdienst – Sammelgruppe in der gelben Gruppe (Individuelle Begrüßung und persönliche Kontaktaufnahme mit den Kindern, Ankommen)

07:30-08:00 Uhr:
Öffnung der zweiten Sammelgruppe im 1. OG (entweder blaue oder rote Gruppe)

08:00 Uhr   
Öffnung aller Gruppen

07:00-09:00 Uhr
Freispiel
Umstellung von der Familien- auf die Kindergartenatmosphäre, Tür- und Angelgespräche mit den Eltern, Ankommen in der Gruppe

08:45-09:45 Uhr
Gleitende Vormittagsjause in der Gruppe: gemeinsame Vormittagsjause in Tischgruppen, Morgengebet, entspannte Atmosphäre, aktives Einbeziehen der Kinder beim Decken der Tische und Wegräumen

08:00-09:45 Uhr
Bildungsimpulse in verschieden Sozialformen und Gruppen werden angeboten.
Die Kinder können in die anderen Gruppen „reisen“.

09:45 Uhr
Einräumritual in allen Gruppen

10:00-10:30 Uhr
Morgenkreis:
Fixpunkte im Tagesablauf werden besprochen, gemeinsames Zusammenkommen in der Gruppe, aktives Miteinbeziehen der Kinder in Aktivitäten und Pläne, Besprechung von Vereinbarungen und Regeln, Geburtstage werden gefeiert

10:30-11:15 Uhr
Gartenaufenthalte, Spaziergänge, Ausflüge, Benützung des Bewegungsraums

11:15-13:00 Uhr
Gleitendes Mittagessen in unserem „Kindergartenrestaurant“:
Die älteren Kinder der Kleinkindergruppe schnuppern beim Mittagessen schon in das offene Arbeiten hinein und nehmen ihr Mittagessen im Kindergartenrestaurant ein.
Während des Mittagessens gibt es kein „Reisen“ in die anderen Gruppen.

11:15-14:00 Uhr
Ruhezeit:
Die Kleinkinder ruhen sich in der Kleinkindergruppe aus und auch für die Kinder im Kindergarten steht diese Gruppe in dieser Zeit zum Ausruhen oder Schlafen zur Verfügung.

Ab 13:00 Uhr können die Kinder wieder in die anderen Gruppen „reisen“. Es gibt individuelle Ruherituale in den verschiedenen Gruppen.

14:00 Uhr
Freispielzeit:
Eine Kindergartengruppe schließt. Teilzeitkinder werden abgeholt.

14:20-15:00 Uhr
Gleitende Nachmittagsjause im Kindergartenrestaurant

15:30 Uhr
Eine weitere Kindergartengruppe schließt und ab nun gibt es eine Sammelgruppe im Kindergarten.

Um 16:00 Uhr schließt die Kleinkindergruppe, der Kindergarten schließt um 16:30 Uhr.